Gefahrensymbole herunterladen

Ziehen Sie Ihre SVGs in die aktive Sammlung, um Ihre eigenen Symbole hochzuladen. Es gibt eine Beschränkung von 3 Icons pro Sammlung für kostenlose Benutzer. Dies ist Ihre aktive Sammlung. Eine Sammlung kann bis zu 256 Symbole haben, wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, oder 50, wenn Sie nicht registriert sind. Arbeiter mit persönlicher Schutzausrüstung und Sicherheitssymbolen Erstellen Sie unbegrenzte Sammlungen und fügen Sie alle Premium-Symbole hinzu, die Sie benötigen. Das Etikett kann größer sein als oben angegeben, z. B. für die Platzierung der Informationen auch in einer zweiten Sprache und/oder für die Aufnahme weiterer Sicherheitsinformationen usw., ohne dass die Piktogramme vergrößert werden müssen. Die Elemente Gefahrenpiktogramme, Signalwort, H-Sätze und P-Sätze sind immer zusammen auf dem Etikett zu setzen. Bei mehrsprachigen Etiketten müssen die vorgeschriebenen sprachlichen Kennzeichnungselemente nach Sprache zusammengelegt werden. zum Navigationsmenü Diese Gefahrenpiktogramme im tif-Format mit einer Diagonale von 2 cm und einer Auflösung von 300 dpi sind außerhalb des roten Rahmens transparent. Sie können wie unten dargestellt von Grenze zu Grenze angeordnet werden.

Um sie herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Safe Target As …”. Hinweis: Um ein Piktogramm in Powerpoint präzise zu positionieren, markieren Sie es, drücken Sie die Steuertaste und bewegen Sie das Piktogramm mit den Richtungstasten Pixel für Pixel an die gewünschte Position. Dadurch können Sie eine beliebige Kombination von kompakt angeordneten Piktogrammen erhalten. Mit einem hochauflösenden Bildschirm und dem Snipping-Tool von Windows 7 oder 10 können Sie ein Bild davon erstellen. GHS01: Explodierende Bombe GHS02: Flamme GHS03: Flamme über Kreis GHS04: Gasflasche GHS05: Korrosion GHS06: Schädel und Kreuzknochen GHS07: Ausrufezeichen GHS08: Gesundheitsgefährdung GHS09: Umwelt Das Piktogramm GHS08 für “Systemische Gesundheitsgefahren” weist auf mehrere ernste Gefahren für innere Organe hin, z.B.: Atemsensibilisierung Aspirationsgefahr Karzinogenität, Keimzellmutagenität oder Reproduktionstoxizität (CMR) Spezifische Zielorgantoxizität Diese Gefahren unterscheiden sich durch die verwendeten H-Sätze. Beschränken Sie Ihre Arbeit nicht, laden Sie alle Symbole herunter, die Sie ohne Einschränkungen benötigen. Zeigen Sie Symbole, die exklusiv für Flaticon erstellt wurden. Abonnieren Sie sie ohne Attribution zu verwenden. Sammlungen sind eine zugängliche Möglichkeit, Ihre Icons-Bibliothek und den Kern unserer Web-App zu verwalten. Möchten Sie wissen, wie Sie sie verwenden? Drücken Sie den rechten Pfeil oder verwenden Sie die obere Navigation, um die Führung zu sehen.

Die folgenden Tabellen Hazard Class+category-H Phrasen-8th ATP und Hazard class+category-H phrases-16th ATP zeigen, welche Piktogramme, Signalwörter, Gefahrenklassen/Kategorien, Gefahrenklassennummern, Gefahrencodes und H-Sätze nach 8. bzw. 16. ATP zusammengehören. Die Tabellen Hazard Codes, H Phrasen, P Phrasen-8th ATP und Hazard Codes, H Phrasen, P Phrasen-16th ATP zeigen, welche Piktogramme, Signalwörter, Gefahrencodes, H-Sätze und P-Sätze nach dem 8. ATP bzw. dem 12. ATP zusammengehören. Zusätzlich zu den Piktogrammen und Signalwörtern verwendet das ghs-System H-Sätze und P-Sätze. Die H-Sätze werden verwendet, um eine gefährliche Eigenschaft genauer zu beschreiben, z.B.: Akute Toxizität, Gefahrenkategorien 1 und 2: H300 Tödlich bei Verschlucken. Akute Toxizität, Gefahrenkategorie 3: H301 Giftig bei Verschlucken. Akute Toxizität, Gefahrenkategorie 4: H302 Schädlich bei Verschlucken.

Die P-Sätze werden verwendet, um wichtige Sicherheitsmaßnahmen für den Umgang mit dem Produkt anzuzeigen, z. B.: P102 A-Reichweite von Kindern aufbewahren. P240 Boden-/Anleihebehälter und Empfangsgeräte.